PlusToken PlusToken seit Juli 2019 offline. Info`s, Gerüchte

mott

Moderator
Teammitglied
Hallo PlusToken User.

Von Vielen wurde erwartet, dass ab den 29.07.2019 die PlusToken App wieder funktioniert. Dies resultierte aus einer Ankündigung aus der Community, die aber nie von seitens des Entwicklerteams bestätigt wurde.

Dass das für die Gerüchteküche nicht dienlich ist, ist selbstverständlich. Schließlich machen sich viele User um Ihre Token erhebliche Sorgen.
Das Problem ist, dass man nur schwerlich erkennen kann, was von PlusToken wirklich veröffentlicht wurde oder Erwartungen aus der Community sind oder nur Vermutungen, bis hin zu böswilligen Unterstellungen, die nur dazu dienen das eigene Projekt zu vermarkten.

Aber wieso ist das so?

Das liegt an der Natur der Sache des Kryptomarktes. Bei PlusToken ist das wie mit BitCoin identisch. Beide haben ein Entwicklerteam das unbekannt ist und für sich alleine arbeitet. Eher selten dringen Nachrichten oder Info`s nach aussen. Bei PlusToken ist das „Horchrohr“ Leo.
Aber auch er kann keine Info`s weiterleiten, wenn Offizielles aus dem Entwicklerteam nicht erfolgt.
Das Team nennt keine genauen Daten der Veröffentlichung, da sonst Hoffnungen entstehen, die evtl. nicht eingehalten werden können.

Zusätzlich wird die Situation erschwert, dass User auf die Idee kommen und parallele Geschäfte aufbauen, wie EXW Wallet mit Maik, André und Benjamin, die auf Strukturen von PlusToken zugreifen. Viele finden die Vorgehensweise von denen als skrupellos und unseriös. Dass es nebenbei auch betrügerische Seiten bzw. Wallets aus dem Kryptobereich gibt, macht die Sache nicht unbedingt leichter.

Aus diesem Grunde möchte wir Euch einige Info`s zukommen lassen, die aus der asiatischen Community stammen und teilweise recherchiert werden können oder plausibel erscheinen, u.U. aber von Entwicklerteam nicht bestätigt sind und von Team PlusToken User nie garantiert werden.

Bitte habt Verständnis dafür, dass die Übersetzungen aus dem Chinesischen nicht immer plausibel sind.
 

mott

Moderator
Teammitglied
Wann kann es losgehen?

Dass etwas passierte ist jedem klar.
Einige Entwickler versuchten oder hatten Token entwendet, was bisher nicht bestätigt wurde.
Es könnte sich um 400.000 ETH handeln. Das hört sich viel an, ist für PlusToken aber Peanuts.
Denn 400.000 ETH entsprechen ca. 80 Mio Dollar. Dagegen stehen ca. 13 Millionen Dollar täglich an Auszahlung für die VIP`s. Die Summe ist für PlusToken händelbar, kein grosser Verlust.

Wenn man davon ausgeht, dass Programmierer sich für weitere Angriffe eine Hintertür eingebaut haben könnten, wäre bei einer Neueröffnung die Einlagen der Token gefährdet. Daher müssten alle Codezeilen überprüft werden, was nicht so einfach ist. Die Gefahr, dass Hintertüren übersehen werden, wäre zu gross.

Daher macht es Sinn, dass die Software komplett neu geschrieben wird. Und das dauert.

Manche gehen von einer Öffnung der PlusToken App im August aus, andere denken September oder Oktober 2019.

Wir werden es sehen ...
 

Biker

Member
Hallo PlusToken User...

Um es kurz und knapp zu machen...

Es soll demnächst losgehen. PlusToken kommt zurück.

Es wurden viele Server eingerichtet. Darunter auch mind. 1 in Deutschland.

Wenn der offizielle Downloadlink veröffentlicht wird, kann es sein, dass manche Server überlastet sind.

In der Zwischenzeit wurden Gewinne generiert. Diese werden in Form von Candys (Bonbons) als PlusToken ausgezahlt.
Bedingung zum Erhalt der Candys ist, dass vor dem Shutdown der Ai Dog aktiviert war UND auch mehrere Tage nach Neueröffnung aktiv bleibt.

Es ist angedacht, dass nach Neustart der PlusToken App die Token einige Tage nicht ausgezahlt werden können oder sollten.

Zeitgleich wird die Exchange Plattform PsEx geöffnet.

Eine hohe Summe an Btc wurde auf eine angebliche PlusToken Wallet Adresse transferiert. Ein gutes Zeichen, oder sind Leute mit den Token abgehauen...


ACHTUNG: noch einmal der Hinweis, dass keine Downloadlinks von unbekannten Quellen genutzt werden sollten.

Mal gucken was passiert. Habt also noch etwas Geduld.
 

mott

Moderator
Teammitglied
Wie im Forum beschrieben, wurde eine hohe Summe an Btc auf eine angebliche PlusToken Wallet Adresse transferiert. Wie die Entwickler über die Community mitteilten, mit dem Ziel, dass die App gefüttert werden kann.
Manche Blogseiten spekulieren vorsichtig, dass die Entwickler damit nun abgehauen sind, was uns absolut unlogisch erscheint und nur der Lesergewinnung dienen könnte. Denn diese Seiten lassen sich immer eine Hintertür offen, weil sie schreiben "evtl." und " könnte".
Dadurch entziehen sie sich der deutschen Gerichtsbarkeit, wegen einer Klage wegen übler Nachrede oder falscher Verdächtigung o.ä.
Darum haben manche Seiten auch ihren Sitz im Ausland.
Ein Effekt hieraus ist, dass dadurch die Kryptowährungen, auch der Btc, erhebliche Verluste erlitten.

Ein Grund, wieso die Kryptos transferiert wurden, könnte sein:
In der Kryptowelt kann man nichts einfach unbemerkt klauen, das darf man nie vergessen!!! Solche Transfers werden sehr gut beobachtet...
Die Summe, die genannt wurde, sind übliche Transfers, wenn man die PlusToken Wallet füttern will.. damit PT wieder funktioniert.
Denn, das wissen wir, wurden die Token nach dem Shutdown gegen weiteren Diebstahl in Sicherheit gebracht.
Die müssen nun wieder irgendwie zurück ;)
 

mott

Moderator
Teammitglied
Hallo Biker..

Ja, man kann hier schon verrückt werden.

Wieso wir davon ausgehen, dass viel Blödsinn ist, was den Transfer angeht:
Als der Shutdown war, wurde von vielen unseriösen Blogseiten, WhatsApp Gruppen, Facebook etc. erwähnt, dass die Leute von Entwicklerteam die Token geklaut haben...

Und jetzt berichten die gleichen Seiten, dass die Token wieder geklaut wurden? Sorry.. aber wie oft kann man ein Konto komplett plündern? Doch nur ein mal ;-)

Daran erkennt man schon den Quark der überall geschrieben wird.
 

mott

Moderator
Teammitglied
Wir erhielten heute folgende Nachricht, die auf vielen Seiten auch wiederzufinden ist:

Nachricht von Cheng: Wichtig!

1) Der interne Machtkampf von Plus-Token ist bereits geklärt.
2) Mit den Vorschriften (Regulatoren) wurde sich mittlerweile auch geeinigt.
3) Das Treffen in London wurde ebenfalls erfolgreich abgeschlossen mit Mr. Leo und Herrn Zhao, eine weitere wichtige Person aus China. (wir finden diese Nachricht spekulativ)
4) Das Konto der User ist für die Auszahlungen gut vorbereitet. (Anmerkung... die genannten Transaktionen)
5) Der neue Download-Link wird in Kürze erscheinen.
6) Die Server für die Plustoken-App und die PsEx sind fast fertig. Wir freuen uns auf die Rückkehr von PlusToken.
7) Dank an die loyal-gebliebenen User von Plustoken.
8) Diese Prüfung für Plustoken war sehr hart, aber PlusToken wird in Zukunft noch besser und stabiler sein.


(Bitte keine Links zur App nutzen, die wir, vom Plustoken-Center, noch nicht bestätigt haben.)
 

mott

Moderator
Teammitglied
HINWEIS: DAS KOPIEREN DER TEXTE UND EINFÜGEN IN GRUPPEN ETC. IST OHNE ZUSTIMMUNG NICHT GESTATTET. DER LINK ZUM THEMA KANN GENUTZT WERDEN!!!

Hallo PlusToken User...

Heute ist wieder viel los in der Gerüchteküche. Erst recht weil viele Kryptowährungen verkauft werden und diese u.a. auch in kleineren Happen transferiert wurden.
Es gibt unseriöse YouTube Videos, die behaupten, dass so die Token irgendwohin versickern und sich Manche ein tolles Leben ermöglichen wollen. Blöd nur, dass wir nicht vergessen, dass das von den gleichen Seiten damals schon einmal behauptet wurde und die Token aber sicher aufbewahrt wurden.

Ob etwas Wahres daran ist? Ob wirklich irgendwelche Behörden dahingehend ermitteln?
Wir werden es sehen.
Wenn Behörden ermitteln kann das u.U. gut für uns sein.. oder eben nicht, weil die Token eingefroren werden könnten und wir länger auf unsere Auszahlungen warten. Darum ist immer Vorsicht geboten mit irgendwelchen, voreiligen Anzeigen. Dadurch können Millionen von Bürgern in Mitleidenschaft gezogen werden!!!

Habt Ihr schon einmal darüber nachgerdacht, dass die Token von den Konten gezogen werden müssen um die Wallets von uns zu befüllen? So wie damals die Token in Sicherheit gebracht werden mussten?
Als dadurch die Krypto anstieg juckte es niemanden. Die Leute hatten ja super Gewinn.. aber jetzt, wo er fällt, ist es plötzlich komisch?



Aber wir möchten auf einen Gedankenweg hinweisen, was bereits weiter oben oberflächlich erwähnt wurde:

Die Wallet wurde neu programmiert. ´Dabei wurde Cold- und Hotwallet eingerichtet, was die App sicherer macht.

In der Coldwallet, was definitiv dein Eigentum ist, hast du wirklich einen eigenen Privat Key, der nur dir einen Zugriff auf deine Token erlaubt.
Um nun diese Coldwallet zu befüllen, müssen auf deine eigene Adresse deine Tokenanzahl transferiert werden. Das bedeutet, dass bei wenig Btc, z.B. umgerechnet 20 Dollar, nur wenig transferiert wird und bei größeren Anzahl eine höhere Summe. Dadurch resultieren viele minder- und höherwertige Transaktionen, wo manche stutzig werden und das als Abschöpfen betrachten.
Wenn Hotwallets gefüllt werden, sind größere Transaktionssummen erforderlich, die denn entsprechend verteilt werden.

Zusätzlich wurden uns Gewinne zugesichert, die in der Zwischenzeit erwirtschaftet wurden. Auch die müssen in Millionenhöhe zu PlusToken, der sich evtl. PlusCoin betiteln wird, transferiert werden.

Könnte das so sein? Wenn ja, wird demnächst PlusToken Wallet online gehen...

Derzeit bleibt uns nichts Anderes übrig als abzuwarten.
 

Biker

Member
Haha... schaut mal was ich gerade in einer Gruppe gelesen habe. Darin wird auch Binance genannt, weil sie PlusToken als Scam betitelten:


Zitat:
Gedanken zum Tage und Info

Ich wurde heute mehrfach gefragt ob ich gut Nerven hätte. Warum? Könnt Ihr euch noch an die zum Fremdschämen peinlichen Werbevideos für Plustoken eines Menschen mit unbeholfenen Sprachkenntnissen, dem Wortschatz eines Grundschülers, wedelnd mit 500 € Scheinen? Und weil dieser mich jetzt von der Seite anmacht brauch ich gute Nerven? Da ist es schlimmer, wenn in China ein Sack Reis umfällt.

Auch kann ich nicht jede Nachricht beantworten, die auf meinem Smartphone ankommt. Ich würde es gerne, schaffe es aber nicht zeitlich nicht. Letztens habe ich schon mal gesagt, nur wenn ich Fakten habe, werde ich etwas sagen.

Und jetzt hat Binance vor dem Scam Plustoken gewarnt! Ich hab es garantiert 50 mal zugesendet bekommen. Gehirn einschalten! Wie ist Binance groß geworden? Durch ein Kundengewinnungsprogramm und Kampfpreise den anderen Wettbewerbern gegenüber. Die Wettbewerber haben mit Warnungen und Scamvorwürfen reagiert. Und jetzt kommt Plustoken, wächst schneller als Binance und der ehemalige Scammer Binance warnt vor dem Scammer Plustoken! Wer hier nicht merkt was los ist, hat das geistige Niveau eines Sassani‘s.

Es zeigt doch nur wie viel Angst die Krypotwelt vor der Rückkehr von Plustoken hat! Es ist ein Multimilliardenmarkt und keiner will eine Scheibe abgeben.

Und zum Schluss nach dem wöchentlichen Gespräch mit meinem Kontaktmann zu den Hackern kann ich noch berichten, dass sich seit letzter Woche viel getan hat und nach Aussage der Hacker wird es nicht mehr lange dauern bis alles zum Start bereit ist.

In diesem Sinne, wünsche ich euch einen schönen Abend, genießt die laue Luft und freut euch auf ein schönes Wochenende
 

mott

Moderator
Teammitglied
Hallo Leute..

Es tut uns leid, dass wir nicht so oft und intensiv berichten, da Vieles, was im Web rumschwirrt, unseriös ist oder nicht bestätigt wurde.

In manchen Blöggen wird berichtet, dass die Jungs mit den Token abgehauen sind. Das stimmt auch hier derzeitig nicht.

Die Token wurden von Konten abgehoben und auf kleinere Krypto-Konten umgeschichtet. Dies soll damit zusammen hängen, dass die Software schneller und effektiver handeln kann, wenn der große Ansturm kommt, da mehrere Server online geschaltet wurden und synchron laufen. Alleine in Deutschland soll es zwei Server geben, weltweit ca. 50.
Die Server können von uns gesehen werden. Das ist also kein Fake.

Zusätzlich werden von Kryptokonto zu Kryptokonto häufig kleinere Summen transferiert. Dies lässt auf Testüberweisungen schließen, um das System zu checken. Auch das können wir nachverfolgen.. Kein Fake.

Die Exchange Plattform PStoex.com ist ab und zu online. Man muss glück haben um diese sehen zu können. Kein Fake.
Diese Punkte lassen erkennen, dass die Entwickler arbeiten.

Gestern soll sich Leo in China mit einigen Leuten getroffen haben, um das weitere Vorgehen abzusprechen. Nicht bestätigt.



Unbestätigt wird berichtet: Die technische Ebene steht kurz vor dem Abschluss, und die neue APP hat erfolgreich Daten importiert und eine Verbindung zur plattformseitigen Datenbank hergestellt.
Zusätzlich wurde das Entwicklerteam aufgestockt, da der Typ, der Token von uns klaute, nicht mehr bei PlusToken tätig ist.

Bisher wurde an der Aussage nicht geändert, dass bis ende des Monats zumindest die PSEX Plattform oder der Download Link online sein soll. Ob aber PlusToken dann schon voll Handlungsfähig sein wird, bleibt abzuwarten.
 

mott

Moderator
Teammitglied
Erneut wurde direkt aus unserer Upline aus Hongkong und China bestätigt, dass technische Arbeiten laufen.


Erst gestern wurden ca 36000 Btc transferiert. Falls wieder Horrormeldungen kommen, lasst Euch nicht verunsichern. Das sind PlusToken Unterkonten.

pt.jpeg
 

mott

Moderator
Teammitglied
Hallo PlusToken User..

es ist und bleibt spannend in unsere Welt.
Massen von Informationen scheinen das Schicksal von PlusToken besiegelt zu haben. Leider sind die meisten Informationen hierzu gefälscht oder völlig falsch.
Der Grund wurde hier schon öfters besprochen. Diese Taktik dient ausschließlich dazu, die User zu verunsichern und dadurch PlusToken zu gefährden, da PlusToken von vielen Stellen als starke Konkurrenz betrachtet wird.

Das Gute an der Blockchain aber ist, dass jeder von uns alles beobachten kann, was sich auf den Markt so tut.

Am 26.08.2019 konnten folgende Daten der Blockchain und Operationen mit anderen Exchanges entnommen werden:

1. Alle Coins sind noch immer vorhanden. Sie vermehren sich sogar, was vermuten lässt, dass der AI-Dog bereits im Hintergrund wieder Arbitrage Handel betreibt.

2. Immer mehr Server werden wiederverbunden und erreichen höchste Sicherheitsstufe.

3. Zusammenarbeit mit drei Exchanges für den Handel mit dem AI-Dog wurden mit Coins befüllt.

4. Die Exchange PsEx wurde offiziell in der Liste aller Exchanges aufgenommen, was unter mytoken nachzulesen ist.
5. Wie bereits im anderen Threads geschrieben, besteht durchaus die Möglichkeit, dass die PlusToken App als Version 3.0 erscheinen wird.
Es besteht auch die Möglichkeit, dass die User Ihre Coins über PsEx abheben können und manuell selbst auf die neue PlusToken App einzahlen.

Wie es weitergehen wird? Die Zeichen stehen mehr als günstig auf ein sehr baldiges Grand Opening..
 

Alex

Administrator
Hallo Leute.

Vom 07.09-09.09.19 findet in Seoul ein Treffen mit den Top Leuten statt, wo die neuesten Infos und weitere Verfahrensweisen zu PlusToken besprochen werden sollen.

2 Leader von Deutschland nach ein Einladung von PlusToken nach Korea geflogen.

2 Personen von Technik Team werden
auch diese Meeting teilnehmen. Und die Leadern werden nach diese Meeting klare Informationen geben können. Was fix ist, wird die Arbitrage Gewinn für 70 Tage nachträglich bezahlt aber nicht auf einmal.

PlusToken wollte immer eigene Blockchain haben und höchstwahrscheinlich kommt jetzt mit eigene Blockchain zurück.
Ganze Coins außerhalb der AI Dog mussten nach neue Wallets übertragen werden und wurde dies auch erledigt.

Darum auch die vielen Transaktionen.

Weiteres folgt
 

Alex

Administrator
Ansonsten geben wir gerne den folgenden Tipp weiter..

arbitrage Handel einfach selber machen. Das ist das, was PlusToken auch tätigt, nur dass man direkt dabei ist.
Du benötigst keine Kenntnisse.. es läuft automatisch.

Guck mal hier:
 

Biker

Member
Hallo PlusToken Freaks.

Aus der Upline, die in Asien war, wurde zugesichert, dass PlusToken zeitnah wieder zurück kommt.
Verzögerungen kamen wohl durch Steuerfragen aus Asien und/oder England, wo auch ein Sitz von PlusToken ist, zustande.

Näheres soll demnächst folgen


Bleibt entspannt
 

Biker

Member
Neueste Infos:


Beim Neustart des Plus-Tokens wird zusätzlich zum US-Dollar der RMB zur Notation des Vermögenswerts hinzugefügt.
Die Tatsache, dass der Renminbi (Renminbi ist die Währung der Volksrepublik China und wird von der Chinesischen Volksbank herausgegeben) installiert wurde, zeigt, dass die chinesische Regierung sich mit Plus Token zusammengetan hat, um den ernsthaften Einsatz der digitalen Währung im Währungskrieg mit den Vereinigten Staaten zu beginnen.

Wenn Sie das Plus-Token neu starten, hat nur dieses eine große Kettenreaktion.

Ab dem 1. Oktober veranstaltet China ein großes Festival, um das Plus Token vor und nach den Feiertagen neu zu starten.

Grundsätzlich werden in diesem Zeitraum keine Einnahmen aus Finanztransaktionen aufgrund von Hacking oder Naturkatastrophen generiert.

Trotz der Regeln

28. Juni bis 3. Juli
20. Juli ~?

Nur Mitglieder, bei denen AI Dog in diesem Zeitraum aktiviert ist, erhalten alle 3 Tage Einnahmen aus Finanztransaktionen im Süßigkeitenformat.
Bisher wird Leo um den 30. Statusberichte und ernsthafte Ankündigungen veröffentlichen. (Video)
Infolgedessen wird Plus Token als die leistungsstärkste Geldbörse der Welt wiedergeboren.


Kürzlich angekündigter Inhalt

Die von der People's Bank of China ausgegebenen digitalen Token werden in der Plus Token Wallet installiert, und Plus Token wird einen neuen Schritt in Richtung eines globalen Marktführers unternehmen.




Bleibt entspannt ;-)
 
728_90_de.gif

Oben